Pressemitteilungen abonnieren

6. Unterallgäuer Wanderherbst

Gesundheit, Natur, Kultur und Spiritualität wandernd erleben

Mehr als 20 Touren beim Unterallgäuer Wanderhebst von 30. September bis 8. Oktober

 

Foto: Kur- und Gästeinformation Bad Grönenbach

Zu Fuß die Natur entdecken und dabei Wissenswertes rund um Geschichte und Gesundheit erfahren: Beim sechsten Unterallgäuer Wanderherbst von 30. September bis 8. Oktober kommen Wanderliebhaber wieder auf ihre Kosten. Es stehen mehr als 20 geführte Wanderungen auf dem Programm. Organisiert wird die Veranstaltung vom Landkreis Unterallgäu zusammen mit der Unterallgäu Aktiv GmbH. Der Unterallgäuer Wanderherbst bietet für jeden Geschmack etwas.Egal ob kunst- oder kulturhistorische Touren, Gesundheitswanderungen oder Naturerlebnisführungen – die Wanderer kommen voll auf ihre Kosten. Alle Touren werden zudem von Experten geführt. Es gibt zum Beispiel eine Rundwanderung auf dem Weg der Kelten, eine Wanderung „Mit Sebastian Kneipp und Martin Luther unterwegs“, ebenso einen Waldspaziergang mit einem Förster im Bannwald Ottobeuren. Die Teilnehmer können auch den „Mindelheimer Tiergarten“ kennenlernen. Zudem spielt das Thema Gesundheit wieder eine große Rolle: So etwa bei einer Therapiewanderung mit Atemübungen bei Bad Wörishofen und bei einer Gesundheitswanderung durch die Bad Grönenbacher Wälder. Auch auf „Glückswege“ kann man sich führen lassen.

Ein Programmflyer zum Unterallgäuer Wanderherbst liegt im Landratsamt Unterallgäu sowie in den Gemeinde-, Kur- und Stadtverwaltungen kostenlos zum Mitnehmen aus. Alle Veranstaltungen sowie den Flyer zum Herunterladen gibt es auch im Unterallgäuer Wanderportal unter www.wanderportal-unterallgaeu.de.