Donnerstag, 13.12.18 |
Pressemitteilungen abonnieren

Der älteste Radler war 93 Jahre

Auch dieses Jahr kamen wieder rund 1000 Radfahrer aus allen Himmelsrichtungen an Maria Himmelfahrt nach Maria Baumgärtle. Pater Alois Schlachter hielt eine Andacht, umrahmt vom Chor Klangzauber, und segnete anschließend die Fahrräder.

 

Landrat Hans-Joachim Weirather zeichnete wieder einige Teilnehmer aus:

-    Jüngster Teilnehmer war der dreijährige Linus Brenner aus Kirchstetten gefolgt von Paulina Vögele aus Breitenbrunn und Mia Stegmann aus Bedernau (beide vier Jahre), Veronika Walter aus Hohenreute, Julian Ferstl aus Mindelheim und Timo Brenner aus Kirchstetten (alle fünf Jahre).

-    Ältester Teilnehmer war mit 93 Jahren Xaver Bresele aus Kempten, gefolgt von Stefan Müller aus Attenhausen (92 Jahre), Gerhard Handl aus Ottobeuren (89 Jahre) und Bertl Diepolder aus Benningen (87 Jahre)

-    Die weiteste Anreise hatten Norbert Richter aus Augsburg (65 Kilometer), Fritz Baumgartner aus Dösingen (55 Kilometer) und Erhard Binneweiß aus Kaufbeuren (50 Kilometer).

Teilnehmende Vereine wurden nach einem Punktesystem bestehend aus den gefahrenen Kilometern und der Teilnehmerzahl bewertet. Auf die vorderen Plätze schafften es die Radlergruppe aus Zusmarshausen, die Fischacher Radlergruppe und der ADFC Kreisverband Memmingen-Unterallgäu. 


 
Translator
Zuständigkeiten
Presse
Wetter