Pressemitteilungen abonnieren

Zauberhafte Museumsnacht in Illerbeuren

Erleben Sie das Schwäbische Bauernhofmuseum in ganz besonderer Weise

Am Samstag, den 29. Juli 2017, wird im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren die Nacht zum Tag gemacht: In der alle zwei Jahre stattfindenden Museumsnacht können die Besucher Schwabens Freilichtmuseum in besonderer Weise erleben.


Zur Museumsnacht am Samstag, den 29. Juli 2017 erstrahlen die historischen Häuser in ungewohntem Licht. Denn ab 20 Uhr können die Besucher bei Dunkelheit das Museum mit allen Sinnen erkunden. Bis Mitternacht verleihen stimmungsvolle Lichtkompositionen den Gebäudeensembles einen ganz neuen Zauber.
Zahlreiche Attraktionen für große und kleine Museumsgäste werden an diesem Abend geboten: Das Künstlerduo „Fantômes de Flammes“ aus Augsburg zeigt eine atemberaubende Feuershow. Die Lach- und Spaßgesellschaft Niederrieden präsentiert Schlager aus den „Goldenen 20ern" und sorgt mit ihrem Auftritt für beste Laune und auch die sprachgewandten "STREIFENHÖRNCHEN Rolf-Bernhard Essig und Franz Tröger" aus Bamberg bereichern den Abend mit ihrem humorvollen literarischen Programm.

Mehr Informationen zur Museumsnacht unter www.bauernhofmuseum.de

Öffnungszeiten der Museumsnacht:
Samstag, 29. Juli, 20 - 24 Uhr
    Einlass ab 20 Uhr, Beginn des Kinderprogramms
    Beleuchtete Häuser, Illumination mit Fackeln und Farbspielen
    Abendprogramm ab 21 Uhr

Eintritt für diese Sonderveranstaltung:

    Erwachsene: 7,00 EUR
    Kinder ab 6 Jahren: 1,00 EUR
    Jahreskartenbesitzer: freier Eintritt

Hinweis: Bei Regen entfällt die Museumsnacht.